Zuhause > Nachrichten > BRANCHEN NEWS > Wie löst man Blechdose Lack?
Kontaktieren Sie uns
Tel: + 86-757 8186 5651
Fax: + 86-757 8650 6352
E-Mail: info@powerlonger.com
Firmenanschrift: Raum 603, Gebäude 4,Tian'an Cyber ​​Park, Nr.1 ​​Jianping Straße,Guicheng Unterbezirk, NanHai Bereich, Foshan Stadt, G. D, China.

Jetzt Kontakt
Products

Nachrichten

Wie löst man Blechdose Lack?

Heutzutage sind die am Markt erhältlichen Verpackungsmaterialien am gebräuchlichsten in Weißblechverpackungen. In jedem Beruf ist eine Weißblechverpackung zu sehen. Wegen der besonderen Beschaffenheit der Weißblechdose selbst kann die schlechte Retention auf den Lastkraftwagen übertragen werden, ohne auf die leichte Handhabung zu achten, da sie ein Bild von Farbe darstellt. Gibt es eine Möglichkeit, die Lacksituation zu vermeiden und zu korrigieren?

Es ist keine seltene Frage, dass die Weißblechdose lange Zeit benutzt oder unsachgemäß verwendet wurde. Dies ist der Hauptgrund, warum die Weißblechdose ihre Farbe verloren hat. Fragen über die dauerhafte Verwendung von Eisenkästen sind auf langfristige Oxidation und Belichtung mit starkem Licht zurückzuführen, was zu Trockenheit und Sprödigkeit der bedruckten Oberfläche von Eisenkästen führt und eine schäumende Szene erzeugt, die, sobald sie berührt wird, die bedruckte Oberfläche leicht macht zu fallen, wenn nicht rechtzeitig repariert, wird in einem großen Bereich des Farbenverlustes resultieren, stark Es greift Rost an und schrott den Eisenkasten. Wie für die obige Situation, kann weiße Kerze Öl verwendet werden, um die Farbe fallen lassen Position, eine dünne Schicht, so dass der Ort noch nicht vergossen wird nicht trocken und spröde werden. Der Hauptgrund für den unpassenden Gebrauch der Farbe ist, dass die Arbeiter es versäumen, die Eisenkisten in den Transportprozess zu packen, was bewirkt, dass sich die Eisenkästen während des Transportprozesses berühren und dann die Druckoberfläche beschädigt wird. Um dies zu vermeiden, ist es notwendig, jede Blechdose während des Verpackungsprozesses mit einem PO-Beutel zu packen. Angriff der oben genannten Bedingung