Zuhause > Nachrichten > BRANCHEN NEWS > Einfuhrbestimmungen für Verpac.....
Kontaktieren Sie uns
Tel: + 86-757 8186 5651
Fax: + 86-757 8650 6352
E-Mail: info@powerlonger.com
Firmenanschrift: Raum 603, Gebäude 4,Tian'an Cyber ​​Park, Nr.1 ​​Jianping Straße,Guicheng Unterbezirk, NanHai Bereich, Foshan Stadt, G. D, China.

Jetzt Kontakt
Products

Nachrichten

Einfuhrbestimmungen für Verpackungsbehälter aus Massivholz - IPPC-Standard

  • Autor:admin001
  • Lassen Sie auf:2019-04-15
 Viele Länder haben Quarantänevorschriften erlassen, um ihre heimischen Wälder vor der Einführung von Holzschädlingen zu schützen. Um die Verbreitung unterschiedlicher Einfuhrbestimmungen zu verhindern, hat das Sekretariat des Internationalen Pflanzenschutzübereinkommens (IPPC), Teil der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO) der Vereinten Nationen, die ISPM 15 (Internationale Normen für Pflanzenschutzmaßnahmen) erlassen Regulierung von Holzverpackungsmaterial im internationalen Handel ".


Die Hauptmerkmale von IPSM 15:


IPSM 15 gilt nur für Massivholz, wobei Holzwerkstoffe und Massivholz dünner als 6 mm sind (gemäß dem Harmonisierten System der EU).
Behandlung der Verpackung durch genehmigte Maßnahmen, die eine Wärmebehandlung (HT) von mindestens 30 Minuten bis zu einer Kerntemperatur von 56 ° C umfassen, beispielsweise durch Trocknung im Ofen (KD), sofern die oben genannten Spezifikationen erreicht werden. Die chemische Druckimprägnierung (CPI) wird nur dann genehmigt, wenn die erforderlichen HT-Spezifikationen erreicht werden, was normalerweise nicht der Fall ist. Eine weitere Maßnahme ist die Begasung mit Methylbromid (MB) in Abhängigkeit von Konzentration, Dauer und Temperatur.


 Auf zwei gegenüberliegenden Seiten der Verpackung muss eine dauerhafte und lesbare Kennzeichnung der Verpackung angebracht sein. Die Marke besteht aus dem zweibuchstabigen ISO 3166-Ländercode (z. B. CN für China), einer Registrierungsnummer, die von der regionalen Pflanzenschutzbehörde an den Hersteller von Verpackungsbehältern, den Packer oder den Versender vergeben wird. Das Behandlungsverfahren wird mit der Abkürzung HT für die Wärmebehandlung oder MB für die Begasung mit Methylbromid bezeichnet. Die Buchstaben DB können auch einbezogen werden, wenn Entrindung erforderlich ist




Abbildung 1: Beispiel eines IPPC-Zeichens

IPPC-Symbol

XX:Ländercode nach ISO 3166, z. CN für China

OO:Registrierungsnummer, eindeutige Nummer.

YY:Behandlungsmethode, z. HT (Wärmebehandlung), MB (Methylbromid), falls zutreffend, DB (Entrindet)

ZZ:Der Code für das Inspektions- und Quarantänebüro

Offizielles Pflanzengesundheitszeugnis.


 Die Pflanzenschutzbehörden können Informationen über den IPPC-Standard bereitstellen, z. B. die Länder, auf die er angewendet wird, das Datum, ab dem er angewendet wird, und seinen Geltungsbereich.