Zuhause > Nachrichten > BRANCHEN NEWS > Der Unterschied zwischen Vier-.....
Kontaktieren Sie uns
Tel: + 86-757 8186 5651
Fax: + 86-757 8650 6352
E-Mail: info@powerlonger.com
Firmenanschrift: Raum 603, Gebäude 4,Tian'an Cyber ​​Park, Nr.1 ​​Jianping Straße,Guicheng Unterbezirk, NanHai Bereich, Foshan Stadt, G. D, China.

Jetzt Kontakt
Products

Nachrichten

Der Unterschied zwischen Vier-Farben-Malerei und Spot-Color-Malerei

Oft fragen uns Kunden, ob wir Farb- oder Vierfarbdruck benötigen, aber viele Kunden kennen die Definition von Monochromdruck oder Vierfarbendruck nicht sehr gut. Die Schönheit von heute ist es, mit Ihnen den Unterschied zwischen Weißblechdruck und Vierfarbendruck zu teilen

1. Spot drucken:

Der Spot-Farbdruck basiert auf der Pantong-Farbkartenfarbe. Die Tinte wird zuerst eingestellt, dann gedruckt und nur eine Farbe wird gedruckt. Natürlich ist es je nach Modell möglich, verschiedene Formen und Muster zu haben, und verschiedene Sonderfarben bilden zusammen verschiedene Farbmodelle. Da die Schmuckfarbe nicht die Farbe ist, die herausragt, weil die Oberfläche nicht die Spitze hat, ist sie ziemlich glatt

2, Vier-Farben-Druck:

Der Vierfarbendruck wird mit vier Grundfarben, Blau, Rot, Gelb und Schwarz, gedruckt. Es wird im Offsetdruck gedruckt (z. B. Drucken auf Papier). Sie können verschiedene Gründe drucken. Von einer Lupe aus gesehen, sind sie punktiert (wie ein Fernsehbildschirm, mit Pixeln). Nach N-maliger Vergrößerung ichEs ist ein Netzwerk von Punkten.

Der Unterschied zwischen vierFarbeund flache Farben:

1. Kosten:

Die Weißblechdose ist eine Zweifarbenmaschine (Sie können nur zwei Farben gleichzeitig drucken, anstatt vier oder sechs Farben gleichzeitig, wie in Papier), so dass ein Vierfarbendruck zwei Druckauslösungen erfordert, während Für den Sonderfarbendruck müssen Sie eine Sonderfarbe zweimal drucken. Sie können zwei Sonderfarben gleichzeitig drucken, sodass zwei Sonderfarben zweimal gedruckt werden. Daher sind die Kosten für das Drucken von zwei Sonderfarben mit denen eines Vierfarbdrucks identisch. Wenn vier Sonderfarben gedruckt werden, sind die Kosten die Kosten des Zweifarbendrucks. Die Druckkosten steigen also.

2. Farbe:

Vierfarbendruck ist die Farbe des Aufpralls, da bei jeder Anzahl von verschiedenen Druckfarben die Aufschlagfarbe abgelenkt wird (weil der Druck von der Maschine und den Leuten ausgeführt wird, um den gemeinsamen Vorgang zu vollenden, so dass jeder Druck eingeht Batch kann die Tinte nicht absolut korrekt einstellen, so dass es zu Abweichungen zwischen den einzelnen Vierfarbendrucken kommt. Die Typografie kann im Allgemeinen etwa 90% mit dem Modell versprechen. Und der Spot-Farbdruck, ist die Tinte nach dem Drucken einzustellen, die Anpassung Tinte basiert auf der Pantong-Farbkarte zu justieren, so dass der Farbunterschied ist relativ weniger als vier Farben.

3. Schönes Aussehen:

Da der Vierfarbendruck die Farbe der Kollision ist, gibt es einen Punkt darüber, mit einer Lupe ist der darüber liegende Punkt sehr hell, wenn man genau hinsieht, ist die Oberfläche relativ rauh. Der Spot-Print ist nicht genäht, die Oberfläche ist glatter, relativ schön, natürlich kann der Vier-Farben-Druck bunte Muster drucken und die Spot-Farbe kann nur ein einziges Muster drucken.

4. Wie man vier Farben oder Sonderfarben für das Drucken wählt

Wenn das allgemeine Schema komplizierter ist, wird der Vierfarbendruck gewählt. Wenn das Muster ein einzelnes Muster ist und die Farbe nur ein oder zwei ist, wird der Spot-Druck gut aussehen, insbesondere die einzelne Farbe über einen großen Bereich. Es wird besser sein, die Sonderfarbe zu wählen. Also, ein Vier-Farben-Design, wenn Sie eine große Fläche von einer einzigen Farbe haben, können Sie vierfarbigen Druck plus einen Sonderfarbendruck wählen, und natürlich sind die Kosten ein wenig höher.